Mens sana in corpore sano

Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper

 

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation, ist dieses Projekt momentan leider auf Eis gelegt.

 

Dieses Zitat aus den Schriften des römischen Dichters Juvenal dürfte hinter der Idee zum Projekt Gesunde Jause gestanden sein. Bereits seit dem Jahr 1992 läuft dieses Projekt an unserer Schule sehr erfolgreich.

Woche für Woche schenken 6 – 8 Mütter einige Stunden ihrer wertvollen Zeit unseren Kindern. Liebevoll bereiten sie jeden Donnerstag eine gesunde Jause nach einem abwechslungsreichen Menüplan vor. Auf dem Speiseplan stehen immer ein Brot, meist aus Vollkorn mit gesunden Aufstrichen aus Gemüse, Topfen, Getreide, sowie Müsli oder Fruchtjogurt. Dazu gibt es immer frisches, vitaminreiches Obst und Gemüse, je nach Saison, und Natursäfte. Die Gerichte schmecken nicht nur ausgezeichnet, sondern sind auch für das Auge hübsch und appetitlich angerichtet. Besonders beliebt bei den Kindern sind die Jausen zu speziellen Anlässen, wie Nikolo, Weihnachten, Fasching………. .

Diese Gesunde Jause trägt dazu bei, dass bei vielen Kindern und auch Lehrerinnen der Donnerstag der beliebteste Tag der Woche ist.

Wir bedanken uns bei den Initiatorinnen und den aktiven Müttern für diesen tollen Beitrag zur Gesundheit unserer Kinder.

PS. Helferinnen sind jederzeit willkommen. Bitte wenden Sie sich an Frau Stitz, die Leiterin der Aktion.